Notice: Undefined index: authorImg in /nas/content/live/coincrawler/wp-content/themes/mts_crypto/single.php on line 38

ANALYST PREDICTS, BITCOIN KÖNNTE BIS ENDE 2021 100.000 USD SCHLAGEN

Bitcoin wird aufgrund der neuesten Tendenzen auf 100.000 jährlich steigen, basierend auf Marcus Swanepoel, dem Leiter von Luno, einem in London ansässigen Kryptowährungssystem.

Sogar die Kryptowährung stieg am Sonntag zum ersten Mal um 34.000 US-Dollar und verlängerte damit eine Rekordrallye bei dem instabilen Geld, das im vergangenen Kalenderjahr sogar einen Gewinn von deutlich mehr als 300 Prozent erzielte.

Während es am Montag wert war, blieb es in der Nähe von Rekordnoten.

Zusammen mit dem Kauf und Verkauf von 2021 an wichtigen Wirtschaftsmärkten, die gerade erst begonnen haben, hat Bitcoin seinen landschaftlich reizvollen Aufstieg erklärt und ist in den ersten Januar-Tagen um weit mehr als 10% gestiegen.

“Der Aufwärtstrend des Bitcoin-Drangs könnte diese Art von massivem Preisanstieg in so kurzer Zeit vorhergesagt haben”, erklärte Marcus Swanepoelsaid, Leiter von Luno, einem in London ansässigen Kryptowährungssystem. Die Geschichte impliziert, dass ein winziger Rückzug folgen kann “, fügte er hinzu.

“Die Blaupause, die wir bei der Entwicklung des Wahrzeichens gefunden haben – ein häufiges Wachstum anstelle von nur einer scharfen Spitze – passt Bitcoin jedoch gut zu diesem Kalenderjahr”, erklärte Swanepoel. Er fügte hinzu, dass “etwas, das vor dem Ende des Kalenderjahres auf 100.000 Mark kommt”, Potenzial hatte.

Die Rallye gibt Anlass zu Bedenken, dass Bitcoin die Funktionen von drei Jahrzehnten in der Vergangenheit nachbilden soll, sobald sich die Bullenwirtschaft radikal verschlechtert. Nachdem die Kryptowährung im November einen Rekord aufgestellt hatte “, sagte der Ökonom Nouriel Roubini voraus, dass eine reine unsichere Stärke und Blase ohne einen Grundwert“.

Einige Analysten haben jedoch auch zu einer wachsenden Faszination von Bitcoin für Unternehmen und Institutionen geführt.

Die modernen Vorteile haben die gängigen Vorteilskategorien weit übertroffen. Bitcoin stieg im vergangenen Kalenderjahr um 305 Prozent, im Gegensatz zu dem Anstieg des Bluechip S & P 500-Marktindikators an der Wall Street um 16% und einem Goldrückgang von 25%.

Marc Bernegger, Vorstandsmitglied im Bereich Electronic Asset Manager und Agent Crypto Finance, sagte, er würde nicht überrascht sein, dass eine gesunde Korrektur zum Preis von Bitcoin aus dem kurzen Satz hervorgeht. Er ist jedoch innerhalb der längeren Laufzeit günstig, dank der immensen Anforderungen an die spezialisierten und nicht spekulativ orientierten Aktionäre.

Die Analysten von Fundstrat erklärten Ende Dezember, dass die Staaten weiterhin auf eine anhaltende Rallye vorbereitet sind. Sie erwähnten die systemische Nachfrage sowie eine bessere Lösung der US-Behörden für diese Branche, zusätzlich zu dem Risiko, dass das heißeste vom Kongress vereinbarte Abkommen über finanzielle Anreize den Bedarf befeuern könnte internationale Händler.

Die Rallye von Bitcoin wurde durch Beweise bedient, dass die Kryptowährung jetzt stärker in das Wirtschaftsklima einbezogen wird. Bereits im Oktober erklärte Pay-Pal, US-Kunden könnten die Option erhalten, Bitcoin in ihren elektronischen Taschen zu behalten. Im Dezember registrierte sich der Kryptomarkt Coinbase bei den Behörden, um wirklich Menschen zu gehen. – Fiscal Times

Comments (No)

Leave a Reply