Notice: Undefined index: authorImg in /nas/content/live/coincrawler/wp-content/themes/mts_crypto/single.php on line 38

Die chinesische Aktiengesellschaft Meitu investierte in Bitcoin

Meitu Inc., Top-Internet-App- Hersteller in China, hat mehr Bitcoin gekauft, und jetzt liegt die Gesamtkasse des Unternehmens bei 90 Millionen US-Dollar. Das Unternehmen hält jetzt Kryptowährungen in Höhe von 90 Millionen US-Dollar in seiner Bilanz. Meitu ist eine börsennotierte chinesische Gesellschaft, die an der Honk Kong Börse notiert ist. Die Anwendung hat weltweit mehr als 1 Milliarde Benutzer.

Bitcoin image

Meitu, chinesische Aktiengesellschaft, erhöht Anteil an Bitcoin

Meitu Inc., die führende Internet-App der Maker Company of China, gab am Mittwoch bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Miracle Vision mehr Bitcoin und Ethereum für Offenmarkttransaktionen gekauft hat. Dies ist nicht das erste Mal, dass chinesische Unternehmen in Kryptowährungen investieren. Dies ist die zweite Ankündigung des App-Herstellers. Jetzt hat sich die Beteiligung des Unternehmens an Kryptowährungen auf 90 Millionen US-Dollar erhöht. Meitu ist an der Hong Kong Stock Exchange notiert und der Aktiencode des Unternehmens lautet 1357.HK.

auch lesen: Bitcoin Digital

Das Unternehmen hat angekündigt, 386.08581655 BTC-Einheiten gekauft zu haben. Der Gesamtwert beträgt ca. 21,6 Mio. USD und 16.000 ETH-Einheiten. Der Gesamtwert beträgt ca. 28,4 Mio. USD. Jetzt hat das App-Hersteller-Unternehmen den Nettokauf von Kryptowährungen in Höhe von 90 Mio. USD getätigt.

Das Unternehmen kaufte am 17. März 2021 Kryptowährungen, und die Abrechnung der Kryptowährungen erfolgte unmittelbar nach den Bestellungen. Dies ist der zweite Kauf des Unternehmens.

Der erste Kauf der Kryptowährungen durch das App-Herstellerunternehmen erfolgte für 379.1214267 Einheiten BTC und 15.000 ETH im Wert von ca. 17,9 Mio. USD bzw. 22,1 Mio. USD.

Meitu Inc. wurde 2008 von Cai Wensheng gegründet. Es ist das führende Unternehmen für Internet-App-Hersteller, das AI-gesteuerte Bild- und Videoverarbeitungstechnologien einsetzt. Diese Technologien werden vom Unternehmen bei der Bearbeitung der mobilen Inhalte für die Benutzer verwendet. Laut Angaben des Unternehmens hat seine Anwendung weltweit mehr als 1 Milliarde Benutzer. Die Anwendung von Meitu wurde bis Juni 2020 auf 2,08 Milliarden Geräten aktiviert, und es gab 295 Millionen aktive Benutzer der Meitu-App. Die Gesamtzahl der Benutzer der Anwendung in Übersee hat über 823 Millionen Benutzer erreicht. Das Unternehmen gab eine Erklärung ab und erarbeitete die neue Investition

„Unser Unternehmen hat die zweite Runde von Kryptowährungen gekauft, darunter 386.08581655 BTC-Einheiten und 16.000 ETH-Einheiten im Wert von 21,6 Mio. USD bzw. 28,4 Mio. USD. Das Unternehmen hat die Kryptowährungen erworben und den Kauf aus den vorhandenen Barreserven des Unternehmens und den verbleibenden aus dem Börsengang (Initial Public Offering, IPO) finanziert. “

Der Vorstand des Unternehmens ist der Ansicht, dass es enorme Möglichkeiten für Kryptowährungen gibt. Das Unternehmen diversifiziert seinen Raum und erweitert den Bestand an Bargeld und Kryptowährungen. Der Wert von Bitcoin steigt, die Preissteigerung des Wertes wurde in jüngster Zeit verzeichnet. Große institutionelle Unternehmen wie Microstrategy und Tesla Cars investieren in Kryptowährungen.

Was halten Sie von dem zunehmenden Anteil von Meitu an Kryptowährungen? Schreiben Sie Ihre Meinung in den Kommentarbereich unten. 

 

 

 

 

 

Comments (No)

Leave a Reply