Kann Bitcoin-Halbierung den Schlüsselwiderstand von $10.000 rechen?

Bitcoin kämpft darum, wichtige Widerstandsniveaus zu durchbrechen. Was bedeutet das für Bitcoin?

Wenn wir uns zuerst die Charts ansehen und uns zuerst der Wochenzeitung zuwenden, da wir gerade unseren wöchentlichen Schlusskurs für Bitcoin hatten, diesen bullischen MACD-Crossover, über den wir letzte Woche gesprochen haben, entsteht ein sehr schönes Layout.

Bitcoin MACD chart
Dieser Indikator signalisierte den Beginn der letzten beiden großen Läufe für Bitcoin. Da jedoch Bitcoin auftaucht und eine mögliche Korrektur nach der Halbierung möglich ist, besteht das Risiko, dass es sich kurzfristig um ein falsches bullisches Signal handelt.
Abgesehen davon ist eine Korrektur nach der Halbierung wahrscheinlich nur von kurzer Dauer, zumindest während der letzten Bitcoin-Halbierung. Weniger natürlich ist ein großer wirtschaftlicher Abschwung, der Bitcoin wirklich nur in Gang bringt und MACD-Crossover beinhaltet, definitiv ein guter bullischer Charakter . Die wirkliche Linie, die wir durchbrechen müssen, ist diese Widerstandslinie auf den Wochencharts um 10.000 USD.

Bitcoin wichtiges Level-Diagramm

Diese Ebene, die in der Grafik als Linie dargestellt ist, ist seit mehr als zwei Jahren ein Hindernis. Die Marke von 10.000 USD ist nicht nur eine wichtige technische Barriere für Bitcoin, sondern auch eine starke psychologische Barriere für Bitcoin. Es wird für uns nicht einfach sein, dies zu erreichen, und wenn wir vor dem Halbierungsereignis 10.000 USD überschreiten können, waren 10.500 USD ein großer Widerstand gegen die beiden vorherigen großen Läufe für Bitcoin.


Wenn wir eine Pause machen, bevor wir halbieren und sehen, testet Bitcoin und lehnt etwa 10.500 US-Dollar ab, was nicht überraschend wäre. Denken Sie also daran. Wenn der Preis jedoch nicht hält, sollten wir nach Unterstützungsbereichen um 8.400 USD suchen. Sollte dies fehlschlagen, ist der gleitende Durchschnitt von 8.000 USD von 8.000 USD die Linie im Sand, und wenn dies bricht, sind das schlechte Nachrichten für die Bitcoin-Bullen. Ein erneuter Test und eine Erholung von einer dieser Schlüsselzonen ist eine Unterstützung, die tatsächlich ziemlich bullisch wäre. Behalten wir also dieses Spiel im Auge oder nicht.

Was treibt die Rallye an?

Trotz der zinsbullischen Dynamik, die wir in letzter Zeit hatten, gibt es derzeit natürlich diesen großen Schatten über dem Markt, nämlich die Aktienmärkte und das Potenzial für einen breiteren wirtschaftlichen Abschwung. Also bleib da draußen frostig.

Einige sehr faszinierende Einblicke aus den letzten Bitcoin-Umtauschguthaben für Sie. Es scheint, dass ein erheblicher Teil der privaten Investoren, die diese Rallye vorangetrieben haben, in den letzten sechs Wochen durch viele Dinge wie viele neue Börsenregistrierungen unterstützt wurde. Neue Adressmetriken, die kontinuierliche Allzeithochs für einen niedrigen Kontowert von 0,1 oder sogar nur 0,01 Bitcoin anzeigen.

Viele neue Leute haben sich in den letzten Wochen für Bitcoin interessiert. Diese Leute haben Bitcoin gekauft und es dann vorsichtig von den Börsen genommen, was ein guter Schachzug ist. Diese Grafik hier von den Glasknoten zeigt, dass das Gleichgewicht an den Börsen während dieser Rallye gesunken ist. Dies bedeutet, dass Anleger längerfristig in Bitcoin investieren werden.


Diese Leute sind keine Spekulanten und investieren längerfristig. Sie kaufen und bekommen es von der Börse. Diese Leute kaufen mit der Erwartung, dass in den kommenden Monaten ein großer Lauf stattfinden wird, denken sie längerfristig. Selbst wenn Sie zu den Personen gehören, die noch nicht mit Krypto vertraut sind, aber dennoch Ihre Bitcoins im Austausch haben, müssen Sie sich eine Hardware-Brieftasche besorgen und die Kontrolle über Ihre privaten Schlüssel und Bitcoins übernehmen.

Wachstum der dezentralen Börsen.

Der dezentrale Datenaustausch hat im Jahr 2020 bislang ein Volumen von mehr als zwei Milliarden US-Dollar erreicht. Wir vergleichen dies mit einem Gesamtvolumen von rund 2,4 Milliarden US-Dollar ab 2019, das ganze Jahr 2019 zusammen, und Sie haben dann festgestellt, dass wir uns noch in der dezentrales Austauschvolumen im ersten Halbjahr 2020. Es wächst rasant und ich denke, dass dies eine wirklich gute Sache für die Krypto insgesamt ist. Dezentraler Austausch ist die Zukunft, Sie behalten die Kontrolle über Ihre Schlüssel und sie sind viel schneller zu verwenden als ein zentraler Austausch. Es ist also großartig, diesen Anstieg zu sehen.

Rückgabe der ERC 20-Token im letzten Jahr.

Angesichts der Renditen von ERC 20-Token im letzten Jahr schien der Markt auch dezentralen Marktplätzen einen hohen Stellenwert einzuräumen. Nur 30 ERC 20-Token übertrafen Ethereum im letzten Jahr tatsächlich. Ganz oben auf dieser Liste stehen Kunststoffe, die die dezentrale Terminbörse befeuern. Wir haben Khyber, das den dezentralen Austausch zwischen vielen verschiedenen Anbietern fördert, Eastland, das natürlich mit Defi-Darlehen zusammenarbeitet, und Chainlink, das offensichtlich das Blockchains-Äquivalent einer Datenpipeline ist, aber die Auswahl der richtigen Krypto ist eine schwierige Aufgabe, da diese 30 Kryptos zwar eine Outperformance aufweisen Ethereum, 150 verschiedene ERC 20-Token, verzeichnete entweder keine Gewinne, was bedeutet, dass sie vollständig fehlgeschlagen sind.

Dies dient nur als Erinnerung daran, dass viele Token in diesem Moment wild spekulativ bleiben und dass Sie eine größere Chance haben, alles zu verlieren, als diese süßen Gewinne zu erzielen. Wenn Sie jedoch die richtigen finden, werden Sie einige wirklich epische Gewinne erzielen, aber sie bekämpfen ist der schwierige Teil.

Leave a Comment