Kaufen Sie Ethereum mit PayPal

Eine Anleitung zum Kauf von Ethereum mit PayPal im Jahr 2020

Möchten Sie Ethereum mit PayPal kaufen? Sie haben zwei Möglichkeiten: Kaufen Sie Ethereum einfach und sicher bei einem CFD-Broker mit PayPal oder kaufen Sie es über einen Umweg an einer Börse. Wir haben beide Methoden für Sie ausprobiert und verglichen. In unseren Tests hat uns eToro am meisten beeindruckt. Finden Sie hier heraus, wie Sie Ethereum schnell und einfach mit PayPal kaufen können.

Kaufen Sie Ethereum mit PayPal:
✓ Schnelle Transaktionen
✓ Sichere Zahlungsmethode
✓ Niedrige Transaktionsgebühren

Der Kauf von Ethereum mit PayPal ist eine der besten Methoden für Käufer, die in ihrem Wohnsitzland mit Bankeinschränkungen konfrontiert sind.
PayPal ist ein globales Finanzzahlungssystem, das Online-Zahlungen rationalisiert. Diese Zahlungsplattform gilt als hervorragende Alternative zu anderen Zahlungsrouten, deren Transaktionsgebühren sehr hoch sind. In diesem Handbuch werden wir uns ausführlich mit den legitimen Möglichkeiten zum Kauf von Ethereum mit PayPal befassen.

eth paypal
1. Kaufen Sie Ethereum mit PayPal über eToro

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Ethereum mit PayPal zu kaufen, ist die eToro-Plattform. Obwohl es sich bei der eToro-Plattform hauptsächlich um eine CFD-Handelsplattform handelt, können Sie Ethereum-Token mit der eToro-Brieftasche erwerben.
Es ist wichtig zu wissen, dass Sie auch andere Kryptowährungen wie Bitcoin bei eToro kaufen können. Die Plattform ist benutzerfreundlich und wird oft als der bekannteste und sicherste Ort für die Anlage von Kryptowährungen angesehen, insbesondere für Anfänger. Die Mindesteinzahlung für diese Plattform beträgt 200 USD.

2. Kaufen Sie Ethereum mit PayPal über LocalEthereum

Eine andere Möglichkeit, Ethereum mit PayPal zu kaufen, ist LocalEthereum. Es ist auch wichtig zu beachten, dass LocalEthereum eine informelle Austauschplattform ist, die Menschen verbindet, die Ethereum-Token kaufen und verkaufen. Die Plattform unterstützt auch den Kauf und Handel mit PayPal.
Darüber hinaus ist LocalEthereum eine Plattform, die Sie mit Personen verbindet, die Ether in Ihrer Nähe verkaufen möchten. Es wird normalerweise als “eBay of Ethereum” bezeichnet. Daher ist es äußerst wichtig, dass Sie sorgfältig handeln und alle Transaktionsdetails auf dieser Plattform abhören, um nicht in die Hände von Betrügern zu gelangen.
Gehen Sie immer zu zuverlässigen Händlern, um Ihre Trades zu schützen. Darüber hinaus ist es äußerst wichtig, dass Sie die Geschäftsbedingungen der Plattform kennen, bevor Sie mit anderen Personen Geschäfte abwickeln.

Zweitbeste Option: Ethereum kaufen PayPal auf Virwox

Alles in allem ist Virwox eine der wenigen Methoden, um durch Umwege Ethereum mit Paypal zu kaufen. Man muss dabei unbedingt bedenken, dass die Transkationskosten in diesem Fall mit mehr als 10 % sehr hoch liegen. Man sollte sich also nur dann dafür entscheiden, Ether auf Virwox mit PayPal zu kaufen, wenn dies die einzige Möglichkeit ist, die zur Verfügung steht.

Virwox bietet eine indirekte Methode, Ethereum mit PayPal zu kaufen. Die ursprüngliche Funktion des Anbieters war, den User der virtuellen Welt “Second Life“ eine Möglichkeit zu bieten, Linden Dollar – die virtuelle Währung der Plattform – zu kaufen. Da auf der Plattform neben Kreditkartenzahlungen, Banküberweisungen und weiteren Diensten auch das Bezahlen mit PayPal und Bitcoin möglich ist, ergibt sich indirekt auch die Möglichkeit, Ethereum mit PayPal zu kaufen.

Für den Anfang müssen Sie ein Konto bei Virwox eröffnen, um dort Bitcoin via PayPal einzukaufen. Mit PayPal müssen Sie zuerst die online Währung SLL (Linden Dollar) kaufen. Sobald Sie im Besitz dieser Währung sind, können Sie diese nun in Bitcoin umtauschen. Diese Bitcoin stehen Ihnen dann zur Verfügung, um an jeder beliebigen Börse Ethereum zu erwerben.

Wichtige Tipps, die Sie vor dem Kauf von Ethereum mit PayPal wissen müssen

• Achten Sie auf Ihre Sorgfalt und recherchieren Sie gründlich

Stellen Sie vor dem Kauf von Ethereum mit PayPal sicher, dass Sie Ihre eigenen Nachforschungen anstellen und dass die Website, auf der Sie einkaufen, zuverlässig ist, um Betrügereien in der PayPal- und Kryptowährungs-Community vorzubeugen.

Stellen Sie sicher, dass Sie nach Phishing-Links suchen

Es gibt viele Phishing-Links zum Kauf von Ethereum und anderen Kryptowährungen mit PayPal. Es ist wichtig zu wissen, dass Phishing-Links verwendet werden, um Benutzer dazu zu verleiten, ihre Anmelde- und Kryptowährungskennwortdaten einzureichen.
Überprüfen Sie daher immer die Sicherheitsanzeige Ihres Browsers, bevor Sie auf vertrauliche Informationen zugreifen oder diese eingeben.
Durch Überprüfen der Sicherheitsanzeige Ihres Browsers wird sichergestellt, dass Sie die Quelle des Anbieters und die zusätzlichen Spezifikationen der Site kennen. Es ist auch wichtig sicherzustellen, dass Sie gründliche Nachforschungen anstellen, insbesondere wenn Sie einen Austausch mit Dritten nutzen.

• Die Überprüfung ist von entscheidender Bedeutung

Es ist sehr wichtig, dass Sie so viel wie möglich überprüfen, bevor Sie einen Kauf tätigen. Der Grund dafür, nicht zu lange auf Bestätigungszeiten zu warten.
Darüber hinaus ist es wichtig, dass Sie so viele Ebenen und Autorisierungsmethoden wie möglich hinzufügen, damit Sie ein sicheres Konto führen können. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie an jeder Börse, die Sie für den Kauf von Kryptowährungen mit PayPal auswählen, so viele Sicherheitsebenen wie möglich hinzufügen.

Der Unterschied zwischen Ethereum und PayPal

Es gibt bestimmte Unterschiede zwischen Ethereum und PayPal. Wenn Sie jedoch ihre Unterschiede kennen, können Sie besser wissen, wie Sie mit beiden umgehen sollen.

Ähnlichkeiten zwischen Ethereum und PayPal

• Sowohl Ethereum als auch PayPal sind Zahlungsmethoden.
• Beide Zahlungsplattformen sind schnell und kostengünstiger.
• Beide verwenden P2P-Zahlungsmethoden für ihre Benutzer.
• Beide Plattformen können für internationale Transaktionen verwendet werden.
• Beide rationalisieren den Online-Zahlungssektor.

Unterschiede zwischen Ethereum und PayPal

• Ethereum ist ein digitaler Vermögenswert / eine Währung, während PayPal nur eine Plattform ist, die vorhandene Währungen nutzt.
• Ethereum ist eine dezentrale Plattform, während PayPal wie Banken und andere Finanzinstitute zentralisiert ist.
• Es ist möglich, alle Zahlungen mit PayPal zu stornieren, jedoch nicht mit Ethereum, da es normalerweise schwierig ist, Zahlungen in Kryptowährung zu stornieren.
• PayPal berechnet für jede Transaktion eine Gebühr von 3%. In der Zwischenzeit ist die Transaktion von Ethereum billiger als die von PayPal.
• PayPal-Überweisungen verlassen sich nur auf das herkömmliche Bankensystem, um die Ausgaben zu überwachen und Transaktionen zu überprüfen. Andererseits handelt es sich bei Ethereum-Zahlungen um Peer-to-Peer-Transaktionen, die ohne die Notwendigkeit oder Beteiligung Dritter erfolgen können.

Vor- und Nachteile des Kaufs von Etehreum mit PayPal?

Vorteile

• PayPal ist eine schnelle und einfache Möglichkeit, Ether zu kaufen.
• Sie können anonym mit Ihren Ether-Tokens einkaufen, sobald Sie Ether bei PayPal gekauft haben.
• Der Kauf von Ether mit PayPal ist sicher.
• Eine der herausragenden Eigenschaften von PayPal sind die sofortigen Zahlungen oder Überweisungen. Es gibt also im Wesentlichen keine Wartezeit, bis Sie Ihren Ether erhalten. Es ist auch wichtig zu wissen, dass Geldmittel, die sich auf Ihrem Konto befinden, schnell verwendet werden können.
• Verifizierte PayPal-Integration wird normalerweise von bekannten Börsen unterstützt. Aus diesem Grund unterstützen nur namhafte Börsen einen gültigen PayPal-Vorgang.

Nachteile

• Aufgrund der Tatsache, dass PayPal Rückbuchungen akzeptiert, ist es sehr schwierig, Ihr Bitcoin Trader bei Transaktionen vor Diebstahl zu schützen.
• Der Wert von Ethereum ändert sich in der Regel sehr schnell.
• PayPal wird normalerweise nicht als Zahlungsmethode akzeptiert.

Bonus: Einige Buy Ethereum mit PayPal FAQs

• Kann Ethereum PayPal ersetzen?

Nun, definitiv kann es! Obwohl beide Plattformen Sofortzahlungen gewährleisten, bietet Ethereum einige ansprechende Funktionen.
Beispielsweise erlaubt es anonyme Transaktionen, die mit PayPal nicht möglich sind. Auch hier sind die Transaktionskosten mit PayPal höher als mit Ethereum.

• Ist der Kauf von Ethereum mit PayPal sicher?

Ja, der Kauf von Ethereum mit PayPal ist sicher und geschützt. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass der Kauf von Ethereum über PayPal Ihre Sorgfalt erfordert. Plattformen wie Plus500, die streng reguliert und registriert sind, gelten als sicher für den Kauf von Ethereum mit PayPal.

• Warum ist PayPal die beste Website, um PayPal zu kaufen?

PayPal ist die beste Website, um Ether zu kaufen. Dies liegt an der Tatsache, dass die Website von PayPal reguliert und registriert ist und überprüfte Vermögenswerte verwaltet.

• Kann ich Ether zurück zu PayPal konvertieren?

Nein, es ist nicht möglich. PayPal wurde entwickelt, um Fiat-Währungen und keine Kryptowährungen zu speichern. Das einzige, was Sie tun können, ist, Ihre Ethereum-Token an einer Börse gegen Fiat-Währung zu verkaufen und dann auf Ihr PayPal-Konto zu überweisen.

• Kann ich Ethereum mit USD bei PayPal kaufen?

Es ist nicht möglich, Ihr USD für Ethereum auf der PayPal-Website umzurechnen, aber es ist möglich, USD auf Plus500 einzuzahlen und Ether von dort zu kaufen.
• Fällt beim Kauf von Ether eine Gebühr an?
Ja auf jeden Fall! Die Höhe der anfallenden Kosten hängt jedoch von der Plattform ab, auf der Sie Ether kaufen. Bei Kartenzahlungen fallen jedoch in der Regel 1% und 5% als Gebühren an.

PayPal ist eine attraktive Möglichkeit, Ethereum zu kaufen, wenn Sie in Ihrem Wohnsitzland keine Überweisungen tätigen können oder die hohen Bankgebühren, die bei der Währungsumrechnung anfallen, nicht zahlen möchten.

Leider ist es unglaublich schwierig, Kryptowährungsbörsen zu finden, die PayPal akzeptieren, wenn Sie eine Form von digitaler Währung kaufen.

VirWoX, die Krypto-Austauschplattform, war ein fester Favorit unter denjenigen, die Krypto mit PayPal kaufen möchten. Vor kurzem wurde jedoch bekannt, dass PayPal für Ein- und Auszahlungen nicht mehr akzeptiert wird. Mit Coinbase können Benutzer zwar Bitcoin verkaufen und ihren US-Dollar in eine PayPal-Brieftasche einzahlen lassen, Sie können jedoch keine digitale Währung über Ihr PayPal-Konto kaufen.

Kreative Möglichkeiten

Es wurde vermutet, dass PayPal nach einer Reihe von Rückbuchungsfällen, die von Betrügern erstellt wurden, die Bitcoin über PayPal gekauft und dann behauptet haben, dass sie nichts erhalten haben, mit Kryptowährungen vorsichtig sind. Da Bitcoins nicht nachvollziehbar sind, kann nicht geprüft werden, ob solche Behauptungen zutreffen oder nicht.

Trotzdem ist es weiterhin möglich, Ethereum mit PayPal zu kaufen. Sie müssen nur bereit sein, einige der kreativeren Optionen zu erkunden.

Die zwei praktikabelsten Methoden zum Kauf von Ethereum mit PayPal sind Differenzkontrakte (CFD) oder ein Peer-to-Peer-Austausch.

 

Leave a Comment