Was ist Ethereum und wie funktioniert es?

Heute werden wir über das Ethereum sprechen. Viele Leute assoziieren Etherium mit Bitcoin und einige Leute verwenden die Wörter Ethereum, Bitcoin und Blockchain austauschbar. Am Ende dieses Artikels werden Sie die Hauptunterschiede zwischen Ethereum und Bitcoin und ihre Beziehung zur Blockchain-Technologie kennen. Insbesondere werden wir diskutieren, was Ethereum ist. Was Ether ist, wie sie funktionieren und was die Zukunft für dieses Blockchain-Projekt bereithält.

Ich habe diesen Leitfaden über Ethereum in sieben Kapitel unterteilt, damit er einfach und leicht zu befolgen ist.

Kapitel 1

Was ist ein Ethereum?

Vitalik Butyrin ist ein russisch-kanadischer Programmierer und Kryptowährungsforscher, der 2013 auf die Idee für Ethereum kam, die schließlich 2015 in Betrieb genommen wurde. Die einfachste und einfachste Erklärung für Ethereum kann in zwei Wörter unterteilt werden: Software Platform.

Was unterscheidet ein Ethereum von anderen Softwareplattformen?

Es ist eine Blockchain-basierte Softwareplattform.

Was ist Blockchain?

Die einfachste und einfachste Erklärung für Blockchain ist, dass es sich um Aufzeichnungen von Daten handelt, die in Computernetzwerken gespeichert sind, und dass es drei Säulen der Blockchain gibt, die sie einzigartig machen.
Dezentralisierung
Transparenz und
Unveränderlichkeit.

Lassen Sie uns diese drei Säulen auflösen.

Ethereum blockchain

1. Dezentralisierung

Das Wort Dezentralisierung in Bezug auf die Blockchain ist zweifach
Zum einen bedeutet dies, dass die Daten auf mehreren Geräten an mehreren Orten auf der ganzen Welt aufgezeichnet und gespeichert werden, im Gegensatz zu einem zentralen Ort und
Zwei Dezentralisierung bedeutet auch, dass keine Person, kein Unternehmen, keine Regierungsbehörde oder Einrichtung den Datensatz- und Speicherprozess kontrolliert.

Anstelle traditioneller zentralisierter Einheiten wie IRS, JP Morgan oder MIT können Sie also Storys aufzeichnen, ihre Daten verwalten und steuern, indem Sie ihren eigenen Protokollen folgen, entscheiden, welche Server verwendet werden sollen, wo sich die Server befinden, und ihre eigene proprietäre Software und Sicherheitssysteme verwenden um ihre Daten zu schützen.

Blockchain ermöglicht die dezentrale Aufzeichnung, bei der Daten aufgezeichnet und in einem Computernetzwerk mit Open Source-Software auf der ganzen Welt gespeichert und verwaltet werden. Alle Änderungen am Blockchain-Protokoll durchlaufen einen Konsensprozess, über den keine Person oder Entität die Kontrolle hat. Das ist also das Wesentliche der Dezentralisierung.

2. Transparenz

Das Wort Transparenz in Bezug auf Blockchain bezieht sich auf die Art und Weise, wie Transaktionen in einem Hauptbuch erfasst werden, das für jeden sichtbar ist und in einem Computernetzwerk auf der ganzen Welt gespeichert wird, sodass die Daten nicht mehr geändert oder geändert werden können.
Der beste Weg, um den Wert von Transparenz und Speicherung und Verwaltung von Datenaufzeichnungen zu erkennen, ist der Vergleich dieser beiden Szenarien.

Derzeit wissen die Bürger der Vereinigten Staaten nicht, wo und wie jeder einzelne Steuerdollar von der Regierung der Vereinigten Staaten ausgegeben wird. Wir müssen nur das Wort der Regierung dafür nehmen, und selbst wenn die Regierung ihre Aufzeichnungen vorlegen müsste, wäre es für sie sehr einfach, Forge zu erstellen oder Daten zu manipulieren, die sie uns mitteilen möchten, da sie ihre eigenen Daten kontrollieren.

Sie können sehen, dass dieses Szenario nicht transparent und nicht genau vertrauenswürdig ist.

Stellen wir uns also vor, jeder in den Vereinigten Staaten hätte die Möglichkeit, das lebendige Hauptbuch zu sehen, in dem jeder einzelne Steuerdollar zu jedem Zeitpunkt von der Regierung der Vereinigten Staaten ausgegeben wurde.

Grundsätzlich könnten alle US-Bürger eine vollständige Offenlegung darüber sehen, wie unsere Regierung unser Geld verwaltet, und in diesem Szenario gibt es mehr Vertrauen und Transparenz. Die zweite Säule der Blockchain-Technologie.

auch lesen:Bitcoin Pro Review|Betrug oder legitim?

3. Unveränderlichkeit

Unveränderlichkeit bedeutet einfach, dass die in der Blockchain aufgezeichneten und gespeicherten Daten nicht gefälscht oder verändert werden können. Dies wird durch Kryptographie- und Blockchain-Hashing-Prozesse erreicht.

Um die drei Säulen der Blockchain-Technologie zusammenzufassen.

Blockchains-Aufzeichnungs- und Speicherprotokolle sorgen dafür, dass neue Daten nach Überprüfung nicht mehr geändert werden können. Es ist über ein riesiges Computernetzwerk auf der ganzen Welt verteilt, so dass es schwer zu zerstören ist und keine Person oder Entität die Daten oder das Netzwerk kontrolliert, wodurch eine vollständig transparente Umgebung entsteht.

Nachdem Sie mit einigen wichtigen Funktionen von Blockchains vertraut sind, wollen wir darüber sprechen

Die Rolle der Blockchain spielt in Bitcoin und Ethereum.

Bitcoin und Ethereum sind Anwendungsfälle der Blockchain-Technologie mit unterschiedlichen Zwecken.

Bitcoin ist einfach eine digitale Währung, die Menschen als Zahlungsmittel verwenden können, um untereinander zu senden oder als Wertspeicher zu speichern

Ethereum ist im Grunde eine programmierbare Blockchain, auf der Menschen Software aufbauen, wertvolle Produkte und Dienstleistungen erstellen oder einfach nur zum Spaß. Aufgrund der dezentralen Eigenschaften der Blockchain-Technologie werden die auf Ethereum aufbauenden Software als Dezentrale Apps oder kurz DAPPS bezeichnet. Die Art und das Potenzial dieser dezentralen Anwendungen oder DAPPS haben die Idee und den Wunsch nach einem Kreuzzug in Richtung dezentrale Finanzen oder kurz DeFi inspiriert.

Die DeFi-Bewegung zielt darauf ab, das derzeitige Finanzsystem in ein transparenteres und vertrauenswürdigeres System umzuwandeln, wie ich es in dem Szenario beschrieben habe, das wir im Segment der Blockchain-Säulen für Transparenz erörtert haben.

Wie kann die blockchain-basierte Softwareanwendung von Ethereum funktionieren, wenn sie nicht im Besitz einer zentralen Stelle oder Behörde ist oder von dieser kontrolliert wird? Die Antwort auf diese Frage führt uns zu Kapitel 2

Kapitel 2

Was ist Ether?

Viele Menschen verwenden die Wörter Ether und Ethereum häufig synonym, wenn es sich tatsächlich um zwei verschiedene Dinge handelt.

Ether ist die native Kryptowährung der Etherum-Blockchains. Es funktioniert ähnlich wie Bitcoin. Es ist eine digitale Währung, die an Menschen auf der ganzen Welt übertragen, als Zahlungsmittel oder als Wertspeicher verwendet werden kann. Äther wurde jedoch für einen ganz anderen Zweck geschaffen.

Warum existiert Ether?

Wenn Bitcoin digital ist, könnte Goldether als digitales Öl bezeichnet werden. Ether wurde mit der Absicht entwickelt, das Ethereum-Netzwerk zu befeuern. Zurück zur dezentralen Säule der Blockchain-Technologie haben wir diskutiert, wie Open-Source-Software über ein riesiges Netzwerk von Computern auf der ganzen Welt verteilt wird, um Anreize für das Hosting in der Hauptsache zu schaffen.

Die Daten auf dem Blockchain-Ether wurden als Zahlungsmittel für das Etherium-Netzwerk erstellt. Jeder, der eine Softwareanwendung im Ethereum-Netzwerk erstellen möchte, muss für die mit Ether benötigte Rechenleistung und den erforderlichen Speicherplatz bezahlen. Die für Netzwerkgebühren erforderliche Ethermenge wird durch ein integriertes Preissystem namens GAS bestimmt. Zwei weitere wichtige Unterschiede zwischen Bitcoin und Ether sind die folgenden

Bitcoin hat ein festes Angebot und halbiert Ereignisse, während Ether dies derzeit nicht tut. Ein festes Angebot und Halbierungsereignisse schützen Kryptowährungen vor Inflation, und eine Begrenzung des Ätherangebots kann in Zukunft eingeführt werden oder auch nicht. Wir werden sehen, was die Zukunft jetzt bringt. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie die Netzwerkgebühren für das Ethereum berechnet werden.

Kapitel 3

Was ist GAS?

GAS berücksichtigt den Bandbreiten- und Platzbedarf sowie die Rechenschwierigkeiten jeder Transaktion, um die Höhe der Gebühren zu berechnen, die zur Vervollständigung der Laufzeit erforderlich sind. GAS wurde erstellt, um die Kosten für die Durchführung von Transaktionen im Ethereum-Netzwerk vom tatsächlichen Wert der Ätherwährung zu unterscheiden. Wenn Sie also Transaktionen auf Ethereum ausführen, sehen Sie die GAS-Preise in GWEI, was für Giga Way steht.

Giga Wai (das auch als Nanoether oder einfach nur Nano bezeichnet wird) repräsentiert einfach einen Bruchteil des Äthers nach der 9. Potenz. Sie können sich Giga-Möglichkeiten zum Äther als einen Cent für den US-Dollar vorstellen, ähnlich wie bei US-Dollar Pennys, Nickels, Dimes und Quarters, die Bruchteile eines US-Dollars darstellen. Ether hat mehrere Nennwerte von Bruchwerten, wobei der kleinste Nennwert WEI ist. Hier ist eine Tabelle, die alle verschiedenen Bezeichnungen des Äthers zeigt.

Wenn wir uns also ein Giga Wai Ether ansehen, wird es als Dezimalpunkt dargestellt, gefolgt von 8 Nullen und einer Eins an neunter Stelle (1GWEI = 0,000000001). Sie können sehen, wie schwierig es wäre, die Menge der Äthertransaktionen zu bestimmen, mit denen sie kosten Alle Dezimalstellen, die anstelle des GAS-Preises für eine Transaktion zu verfolgen sind.

Sagen wir 0,000000003 Ether, Sie können einfach 3 Giga Wai sagen. Da die häufigste Äthereinheit, die sich in den GAS-Preisen widerspiegelt, Giga Wai ist, wird diese Bezeichnung für Äther verwendet, um die GAS-Preise darzustellen. Wenn Sie also eine Transaktion im Ethereum-Netzwerk initiieren, sehen Sie, was als GAS-Limit bezeichnet wird. In diesem Feld können Sie die Menge an Äther erhöhen oder verringern, die Sie für den Abschluss der Transaktion ausgeben möchten. Je höher der Gaspreis, desto schneller wird die Transaktion abgewickelt. Wenn nicht genügend Äther vorhanden ist, um die gewünschte Transaktion abzuschließen, erhalten Sie nicht genügend Mittel für die GAS-Benachrichtigung oder ähnliches.

Derzeit werden Netzwerkprozesse im Ethereum von Bergleuten über ein Proof-of-Work-Protokoll abgeschlossen, bei dem Computerarbeiten an Computerhardware durchgeführt werden, um Transaktionen abzuschließen. und Bergleute, die eigentlich als Knoten bezeichnet werden, sind einfach Computer, auf denen Software installiert ist, die sie mit dem Ethereum-Netzwerk verbindet. Mit Rechenleistung verarbeiten und validieren sie Transaktionen im Austausch gegen Ether.

Mit dem eingebauten GAS-System können Bergleute oder Knoten Mindestmengen an Gaspreisen festlegen, die sie zur Abwicklung von Transaktionen akzeptieren möchten. Wenn Sie nicht über genügend Ether verfügen, um die Gaskosten zu decken, führen keine Bergleute die erforderlichen Rechenarbeiten durch um die Transaktion abzuschließen.

Wenn Sie jetzt Ethereum verwenden, werden Sie den Unterschied zwischen Ether und GAS sowie den Grund verstehen, warum die GAS-Preise in Giga Wai angegeben werden, und jetzt, da wir ein grundlegendes Konzept darüber haben, was Ethereum ist und welche Rollen Ether und GAS im Netzwerk spielen . Lassen Sie uns näher auf die Funktionsweise der Ethereum-Softwareplattform eingehen.

Kapitel 4

Wie funktioniert das Ethereum-Netzwerk?

Teilen wir das Ethereum-Netzwerk in drei einfache Ebenen auf, damit wir verstehen, wie es konzeptionell auf den Punkt gebracht wird. Stellen Sie sich vor, die Basisschicht von Ethereum besteht aus einem riesigen Netzwerk von Computern, die als Knoten bezeichnet werden. Diese Knoten sind mit einer darauf installierten Software, die die Etherium-Blockchain ausführt, mit dem Internet verbunden. Auf dieser Basisschicht von Knoten werden Transaktionsdaten verarbeitet, validiert, gesendet und gespeichert. Da diese Knoten die zur Verarbeitung von Transaktionsdaten erforderliche Rechenarbeit ausführen, werden sie ausgeführt werden mit Äther belohnt, der durch die zuvor diskutierten GAS-Preise vorgegeben wird.

Diese Belohnungen haben Anreize für Knoten geschaffen, das Ethereum-Netzwerk durch Verarbeitung von Transaktionsdaten aufrechtzuerhalten. Transaktionsdaten können Werte in Form von Ether und Informationen in Form von Code enthalten. Diese Codes können Daten übertragen und Aktionen in der nächsten Schicht des Ethereum-Netzwerks auslösen. Stellen Sie sich also eine weitere Schicht über der Basishardwareschicht als Softwareschicht vor. Diese Softwareschicht unterstützt eine Programmiersprachenbibliothek, die aus Sprachen wie Solidität, Viper, Bambus und mehr besteht. Mit diesen Computersprachen können Entwickler sogenannte Smart Contracts schreiben.

Der Begriff Smart Contract wurde bereits 1998 von einem amerikanischen Informatiker namens Nick Szabo geprägt, der zehn Jahre vor der Gründung von Bitcoin das digitale Währungsbit Gold erfand. Szabos Idee war es, im Grunde genommen Computercode zu verwenden, um Bedingungen für anspruchsvolle Kontrakte beim Kauf und Verkauf von Wertpapieren wie Optionen und Futures auszuführen. Intelligente Kontrakte sind also nur Codezeilen, die die Vertragsbedingungen diktieren und die Ausführung des Vertrags und mit steuern die Art der Ethereum-Hardwareschicht und ihrer Blockchain-basierten Software. Dies schafft die perfekte vertrauenswürdige digitale Umgebung für den Aufbau und die Ausführung intelligenter Verträge.

Intelligente Verträge bieten die einzigartige Möglichkeit, Transaktionen zu autorisieren und Vertragsbedingungen in einer vertrauenswürdigen Umgebung auszuführen, sodass keine zentrale Behörde wie eine Regierungsbank oder ein Rechtssystem erforderlich ist. Intelligente Verträge machen Transaktionen daher nachverfolgbar, transparent und beeindruckend. Wir haben also die Hardwareschicht in der Softwareschicht von Ethereum, die zusammen einen globalen dezentralen Supercomputer erzeugt, der als Etherium Virtual Machine oder EVM bekannt ist.

Bei der Berechnung von virtuellen Maschinen oder VMS handelt es sich um Simulationen von Computernetzwerken, die für viele verschiedene Fälle verwendet werden können. Im Fall der virtuellen Ethereum-Maschine oder des EVM besteht eine sehr grundlegende und allgemeine Vorstellung von ihrer Rolle im Ökosystem darin, die Flexibilität der Software zu verbessern und die Trennung der einzelnen Software-Hosts in jeder Softwareanwendung sicherzustellen. Softwareanwendungen bringen uns zur letzten Schicht von Ethereum.

Auf der Anwendungsschicht können Entwickler dezentrale Anwendungen oder kurz Apps von Drittanbietern erstellen und starten. Diese Anwendungen sind dezentralisiert, da sie auf einer dezentralen Blockchain-basierten Plattform von Ethereum ausgeführt werden. Beliebte Beispiele für DAPS, die erstellt wurden, sind Crypto Kitties, ein Spiel, und Augur, eine Plattform für Prognosemärkte. Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung wurden insgesamt 2772 DAPS im Ethereum-Netzwerk gestartet, von denen rund 1500 live sind. Es gibt verschiedene DAPPS-Kategorien, darunter Spiele, Börsen, Identität, Gesundheit, Eigentum und vieles mehr. Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung sind die Kategorien mit den meisten Transaktionen Spiele und Börsen, während die Kategorien mit den aktivsten Benutzern Finanzen und Börsen sind. Wenn Sie alle aktuellen Apps überprüfen möchten, können Sie zu https: // stateofthedapps.com und Filter durch die Ethereum-Plattform. Ein weiteres beliebtes Element des Ethereum-Ökosystems und der Apps bringt uns zum nächsten Kapitel.

Kapitel 5

Was sind ERC-20-Token?

Bevor wir über ERC 20 sprechen, lassen Sie uns darüber sprechen, was ERC bedeutet.

ERC ist einfach ein Akronym, das für Ethereum Requests for Comments steht, und es ähnelt BIP, das für Bitcoin Improvement Proposal steht. Da es sich bei Ethereum und Bitcoin um Blockchain-basierte Technologien handelt, ist niemand dafür verantwortlich, zu entscheiden, welche neuen Funktionen hinzugefügt, Änderungen vorgenommen oder Korrekturen an den Protokollen vorgenommen werden sollen.

ERC ist ein Prozess, der entwickelt wurde, um Informationen über Ethereum beizutragen oder Funktionen in das Ethereum-Netzwerk einzuführen. Bei ERC- oder Ethereum-Anfragen nach Kommentaren können Entwickler grundsätzlich Verbesserungen für das Netzwerk vorschlagen, sodass die Nummer 20 von ERC 20 die eindeutige ID-Nummer dieses bestimmten Vorschlags darstellt. Lassen Sie uns also darüber sprechen, worum es bei ERC 20 geht.

Der ERC 20 ist ein Token-Standard, bei dem es sich lediglich um eine Liste von Regeln handelt, denen alle in der Ethereum-Blockkette ausgegebenen Token folgen müssen.

Was sind Token im Kontext von Ethereum?

Token sind Arten von Kryptowährungen mit unterschiedlichen Funktionen, die einen Vermögenswert darstellen oder für eine bestimmte Verwendung in der Ethereum-Blockchain vorgesehen sind. Das Ethereum-Ökosystem ermöglicht daher die Erstellung, Bereitstellung und Verbreitung virtueller Währungen oder Token.

ERC 20 schlug die Implementierung von Regeln und Vorschriften vor, die Entwickler bei der Erstellung von Token zur Ausgabe im Ethereum-Netzwerk befolgen müssen. Diese Regeln können vorschreiben, wie die Token übertragen werden können. Transaktionsgenehmigungsmethoden Benutzerzugriff auf die Token in der Gesamtmenge oder Anzahl der verfügbaren Token. Daher stellt ERC 20 im Wesentlichen die Kompatibilität neuer Token sicher, die im Etherium-Netzwerk ausgegeben werden.

Token, die derzeit in der Ethereum-Blockchain ausgeführt werden, werden als GRC 20-Token bezeichnet. Derzeit wurden im Ethereum-Netzwerk über 242.000 verschiedene Token ausgegeben. Einige von ihnen sind beliebte ERC 20-Token, darunter Tether, ChainLink, Vchain und BAT. Jedes Token hat eine andere Funktion oder ein anderes Dienstprogramm. Beispielsweise ist Tether ein Token, das an den US-Dollar gebunden ist, indem es den gleichen Wert wie der US-Dollar beibehält. Dies macht den Token-Preis stabil und bleibt bei 1 USD pro Haltegurt, weshalb Token mit dieser Funktion als stabile Münzen bezeichnet werden.

Stabile Münzen wurden entwickelt, um die Lücke zwischen Fiat-Währungen und Kryptowährungen zu schließen, indem Personen mit dem Token die Möglichkeit erhalten, eine Menge Kryptowährung mit einem stabilen Wert zu halten. Wenn Sie sich beispielsweise einen Kryptowährungsumtausch ansehen, können Sie sehen, wie sich die Bitcoin- und Ethereum-Preise ständig ändern. Eine Minute Bitcoin kann 10.300 wert sein und die nächste 9600 mit Tether. Sie können 10.000 US-Dollar des Tokens und Minuten pro Minute und Tag für Tag halten. Der Wert bleibt unverändert, was dem Token viel Nutzen bringt. Ein Beispiel für ein anderes Token mit einem anderen Dienstprogramm ist BAT.

BAT steht für Basic Attention Coin und wurde entwickelt, um als Währung für ein Web-Browsing-DAPP namens Brave verwendet zu werden. BAT wurde als Zahlungsmittel für den Handel zwischen Nutzern, Werbetreibenden und Publishern konzipiert, um die Aufmerksamkeit des Nutzers auf Werbung und die Erstellung von Inhalten zu lenken. Ein weiterer beliebter Nutzen von Token war die Kapitalbeschaffung zur Finanzierung von Kryptowährungsprojekten, die uns zu unserem nächsten Kapitel führen

Kapitel 6

Was sind ICO?

ICO steht für Initial Coin Offering, das ähnlich wie ein Börsengang oder ein Börsengang funktioniert. Ein Börsengang bezieht sich auf den Fall, dass ein in Privatbesitz befindliches Unternehmen beschließt, Aktien seines Unternehmens in Form von Aktien an der Börse der Öffentlichkeit anzubieten.

Ein erstes Münzangebot ist die Anwendung dieses Prozesses in der Welt der Kryptowährung, indem Token ausgegeben werden, die Aktien ähneln, die manchmal je nach Nutzen des Tokens eine Funktion innerhalb des Produkts oder der Dienstleistung haben. ICO werden verwendet, um Kapital durch Crowdfunding zu beschaffen, um ein Produkt oder eine Dienstleistung aufzubauen, die normalerweise ein Start-up-Unternehmen auf den Markt bringen möchte.

Tatsächlich sammelte Ethereum in nur 42 Tagen Mittel im Wert von 18 Millionen Dollar, nachdem 2014 ein ICO durchgeführt worden war. Zu diesem Zeitpunkt hatte Ether einen Wert von etwa 30 Cent pro Äther. Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung hat Ether einen Wert von rund 270 US-Dollar. ICO kann also eine großartige Möglichkeit für Unternehmen sein, Blockchain-basierte Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln und anzubieten, um die Finanzierung sicherzustellen.

Investitionen in ICO sind äußerst riskant, da der ICO-Prozess nicht geregelt ist. Viele Anleger riskieren den Verlust von Geldern, die sie für ICO bereitstellen, weil betrügerische Projekte, Betrug, legitime Projekte aus dem einen oder anderen Grund eingestellt werden oder legitime Projekte oft scheitern. Ein ICO sammelt so viel Kapital, dass das Team jeglichen Anreiz verliert, das Projekt durchzuführen, und beschließt stattdessen, das Geld zu nehmen und das Projekt insgesamt aufzugeben. Aus diesem Grund empfehle ich nicht dringend, in ICOs zu investieren, bis weitere Vorschriften umgesetzt wurden, die die Interessen der Anleger schützen. Nachdem wir mit den GRC 20-Token des ICO-Prozesses und der konzeptionellen Funktionsweise des Ethereum-Ökosystems vertraut sind, werfen wir einen Blick auf die Zukunft dieses Blockchain-Projekts.

Kapitel 7

Ethereum 2.0

Später in diesem Jahr wird Ethereum ein umfangreiches Netzwerk-Update durchführen. Es wurde Ethereum 2.0, ETH und Serenity genannt.

Ethereum 2.0 ist die letzte Iteration der Evolution der Ethereum-Netzwerke und wird voraussichtlich im Laufe dieses Jahres im Jahr 2020 veröffentlicht, das zufällig einige Monate nach dem Bitcoin-Halbierungsereignis stattfinden wird. Wenn alles im Zeitplan bleibt, beinhaltet dieses Update den Wechsel von Bergleuten, die Transaktionen durch den Nachweis von Arbeitsprotokollen verarbeiten, zu Validatoren, die Transaktionen zusätzlich durch den sogenannten State of Proof verarbeiten. Das Update wird das Sharding einer neuen virtuellen Maschine und vieles mehr beinhalten. Eines der Hauptziele dieses Updates ist die Verbesserung der Effizienz und Skalierbarkeit von Etheriumnetzwerken.

Mit Ethereum 2.0 kann die Plattform die wachsende Nachfrage nach DAPPs und der DeFi-Bewegung insgesamt bewältigen. Es gibt viele Phasen für dieses massive Upgrade. Wenn also alles im Zeitplan bleibt, wird es einige Jahre dauern, bis das Upgrade zu 100% implementiert und abgeschlossen ist. Wir werden die Phasen des Ethereum 2.0-Upgrades aufschlüsseln und in einem anderen Artikel näher auf die konzeptionellen und technischen Details eingehen.

Leave a Comment